Chili con Carne and Friends

 

 

Es war ein Abend der Emotionen, der unruhigen Füsse und der tollen Musik. 150 Besucher gaben sich ganz den heissen Rhythmen, den wundervollen Stimmen und der Freude der Musiker hin. Denn gezündet hat es! Nicht nur die Formation Chili con Carne, sondern auch ihre Gäste bewegten die Zuhörer mit ihrem Enthusiasmus und ihrem musikalischen Können. Zwei Stunden rissen sie das Publikum mit und brachten sie zum Klatschen, Tanzen und Lachen.

Isa Rest als Moderatorin und Sängerin verstand es, das Publikum mitzureissen. Ihre temperamenreichen und gefühlvollen Songs gingen direkt unter die Haut.Sie wurde von Andi Gfeller an der Gitarre, Beat Brot am Bass und Hampa Rest am Schlagzeug gekonnt unterstützt. Die kleine aber feine Formation spielte Rockabillie und andere Songs mit viel Feuer und Tempo und brachte wohl die einen oder anderen Besucher zum nostalgischen Träumen. Insbesondere auch die Duette, die Isa mit den zehn Gastmusikern darbrachte, waren Highlights. Wir möchten an dieser Stelle Isa danken, dass sie sich so für unseren Verein engagiert hat und so viele Gastkünstler motivieren konnte, zu unseren Gunsten aufzutreten.

Für uns vom forum-lichtblick war dieser Abend nicht nur künstlerisch ein voller, sondern finanzielle auch ein übervoller Erfolg, haben wir doch einen Check von 10'000 Franken entgegen nehmen dürfen. Dazu beigetragen haben nicht nur die Konzertbesucher, sondern auch eine grosszügige Spende der Kantonalbank und eine Spende der Familie Buchli aus Sent. Wir möchten uns ganz besonders bei Familie Buchli bedanken für das Vertrauen, das sie mit ihrer Spende unserem Verein und unserer Arbeit aussprechen.

Unser Dank geht auch an die (ungenannte) Firma, die sich spontan bereiterklärte, den bereits erhaltenen Betrag von 8'700 Franken auf 10'000 Franken aufzurunden. 

Ganz besonders aber möchten wir uns bei Hampa Rest und seinem Team von der Graubündner Kantonalbank bedanken. Sie haben sich unseren Verein als Trainingsprojekt ausgewählt und viele Stunden in die Planung und Realisierung des Benefizkonzerts, sowie des öffentlichen Auftritts unserer Webseite gesteckt. Wenn unser Verein noch eine Zukunft hat, dann massgebend wegen des grossen Engagements von ihrer Seite.

Ein Ziel des Projekts war es, den Verein finanziell abzusichern. Das ist uns gelungen. Doch das weitaus grössere Ziel war es, neue Helfer für die Mitarbeit an unseren bestehenden und zukünftigen Projekten zu gewinnen. Ob wir dieses Ziel erreichen werden, das kann nur die Zukunft zeigen. Doch das Vertrauen und die Unterstützung so vieler Menschen gibt uns vom forum-lichtblick die Motivation, uns weiterhin dafür einzusetzten, Menschen aus der Isolation zu holen und ihnen eine Stimme zu geben.

Chili con Carne